Übersicht

Spritzgerätereiniger zur Entfernung von Pflanzenschutzmittelrückständen.

Entfernt sicher Sulfonylharnstoffe, Azole, Carfentrazon, Wuchsstoffe sowie klebrige und ölige Rückstände von Pflanzenschutzmitteln.

Wirkstoff: Kalium-Dodecylbenzen-Sulfonat, Tetrakaliumphosphat , Tenside

Die Vorteile:

  • Auf Kulturverträglichkeit getestet
  • Sicher für den Anwender
  • Mit Schaumbremse
  • Entfernt hartnäckige, klebrige und ölige Rückstände
  • Löst, neutralisiert und entfernt Rückstände von Azolen, Carfentrazon und Wuchsstoffen
  • Optimal zur Spritzenreinigung bei Sulfonylharnstoffen
  • Verursacht keine Korrosion

Produktbeschreibung

JET CLEAR® entfernt Pflanzenschutzmittel- und andere Rückstände, einschließlich öliger Substanzen aus dem Spritzgerät, dem Spritzgestänge, den Zuleitungen, Filtern und Düsen.

JET CLEAR® Spritzengerätereiniger entfernt Reste von Pflanzenschutzmitteln einschließlich Sulfonylharnstoff-Herbiziden, Wuchsstoffen und Carfentrazon-ethyl.

Anwendung

Spritzgeräte sollten nach jeder Benutzung sorgfältig und gründlich gereinigt werden. Besonders bei Kulturwechseln und Wechseln zwischen Pflanzenschutzmaßnahmen (Fungizide / Insektizide nach Herbiziden) sowie nach der Saison zur Wintereinlagerung.

Aufwandmengen

Spülflüssigkeit 100 L 250 L 500 L 1000 L
Menge JET CLEAR®
Wasserhärtebereich 1 + 2 0,5 L 1,25 L 2,5 L 5 L
Wasserhärtebereich 3 0,75 L 1,875 L 3,75 L 7,5 L
Wasserhärtebereich 4 1,0 L 2,5 L 5 L 10 L

Warnhinweis: Konzentriertes JET CLEAR® nicht auf Aluminiumlegierungen, Zink oder galvanisch beschichteten Oberflächen benutzen. Frostfrei lagern. Das Produkt darf während des Transports nicht unter 0 Grad C abkühlen.

Pflanzenverträglichkeit

JET CLEAR® enthält drei verschiedene Wirkstoffkomponenten, die sich ergänzen und so zu einem sicheren Reinigungsergebnis führen. Wirkstoffreste werden gelöst, und aufgespalten. Ablagerungen werden abgelöst und inaktiviert.

JET CLEAR® ist leicht biologisch abbaubar und akkumuliert nicht. JET CLEAR® kann zusammen mit der Reinigungsflüssigkeit über dem Pflanzenbestand ausgespritzt werden.

Anwendungstechnik

  1. Das Spritzgerät nach dem Spritzen auf dem Feld vollständig entleeren. Anschließend das gesamte Spritzsystem mit Wasser durchspülen und die Spritze auf dem Feld entleeren.
  2. Das Spritzgerät, das Spritzgestänge und die Leitungen, mit mindestens 10% des Tankvolumens, mit klarem Wasser ausspülen.
  3. Den Tank mindestens zu 20% des Tankinhalts mit Wasser auffüllen und JET CLEAR® in der benötigten Menge zugeben.
  4. Reinigungsflüssigkeit in die Schläuche pumpen und kurz unter Druck setzen, bis Flüssigkeit aus allen Düsen austritt. Anschließend 15 Minuten bei laufendem Rührwerk zirkulieren lassen.
  5. Anschließend Spülflüssigkeit über die Düsen komplett ausspritzen. Die Ausbringung erfolgt auf die Kultur, für die das jetzt gelöste Pflanzenschutzmittel zugelassen ist.
  6. Tank komplett entleeren.
  7. Bei besonders hartnäckigen Rückständen, Lösung 24 Stunden einwirken lassen.
  8. Filter und Düsen sollten ausgebaut und separat in einer JET CLEAR® Lösung, die 75 ml JET CLEAR® pro 10 l Wasser enthält, gereinigt werden.

ACHTUNG: Wenn es nicht möglich ist, den Tank völlig zu entleeren, wiederholen Sie den 3. Reinigungsschritt noch einmal.

Gebindegrößen

ArtikelnummerVerpackungsgrößePaletteneinheit
8805264 x 5 Liter800 Liter

Gebrauchsanweisung

Als PDF downloaden